FAQ

Einblenden aller Antworten
Ausblenden aller Antworten
  • Was ist Cholesterin?

    Cholesterin ist biochemisch betrachtet ein Fett. Es gehört also zu den sogenannten Lipiden. Unser Körper produziert Cholesterin selbständig und normalerweise in ausreichender Menge. Da es zum Schutz der Zellwände und zur Produktion von Hormonen benötigt wird, ist Cholesterin lebensnotwendig. Neben der körpereigenen Produktion nehmen wir es täglich über die Nahrung auf, vor allem über tierische Fette. Es wird zwischen „schlechtem“ LDL-Cholesterin (Low-Density-Lipoprotein) und „gutem“ HDL-Cholesterin (High-Density-Lipoprotein) unterschieden.

    Die LDL-Teilchen sorgen dafür, dass das Cholesterin von der Leber in die Organe gelangt, während HDL-Teilchen es zur Entsorgung wieder zurück in die Leber transportieren. Wenn dieser Ablauf gestört wird, kann sich LDL-Cholesterin in den Wänden der Adern ablagern. Die Gefäße beginnen langsam sich zu verengen, eine Gefäßverkalkung (Arteriosklerose) kann die Folge sein.

  • Was ist ArmoLIPID®?

    ArmoLIPID® ist eine ergänzende bilanzierte Diät (EBD). Es dient der diätetischen Behandlung bei erhöhten Cholesterinwerten. ArmoLIPID® enthält 4 Komponenten pro Tablette:

    • rot fermentierten Reis (200mg), standardisiert auf 3 mg Monacolin K,
    • Folsäure (200µg),
    • Coenzym Q10 (2mg),
    • Astaxanthin (0,5 mg)
  • Was ist rot fermentierter Reis?

    Rot fermentierter Reis ist ein im asiatischen Raum traditionell verzehrtes und erfahrungsgemäß sicheres Lebensmittel, das aufgrund des Fermentationsprozesses Monacolin K enthält.1,2 Bei der Fermentation wird der weiße Reis mit dem Pilz Monascus purpureus versetzt. Dieser „verdaut“ den Reis und produziert so ein rotes Pigment, das dem Reis seine Farbe gibt, sowie weitere Substanzen, z. B. Monacoline.

  • Was ist Monacolin K?

    Monacolin K hemmt die körpereigene Bildung (Synthese) von Cholesterin.3 Dadurch kann es dazu beitragen sowohl den Gesamtcholesterin- als auch den LDL-C-Spiegel zu senken.1,2,4-7

  • Was ist Folsäure?

    Folsäure ist ein Vitamin (B9) und an vielen Prozessen im menschlichen Körper beteiligt. Folsäure normalisiert u. a. den Homocysteinspiegel.8 Ein erhöhter Homocysteinspiegel gilt als Risikomarker für arteriosklerotische Veränderungen der Gefäße.9 Somit stellt Folsäure einen wichtigen Nährstoff zur Unterstützung der Gefäßgesundheit dar.

  • Was ist Coenzym Q10?

    Coenzym Q10 wird vom Körper selbst gebildet – und zwar im Rahmen der Cholesterinbildung. Es ist wichtig für verschiedene Prozesse im Körper, z. B. normale Muskel– und Nerventätigkeit. Da bei der Verwendung von cholesterinsenkenden Präparaten ein erhöhter Coenzym-Q10-Bedarf bestehen kann, ist es in ArmoLIPID® enthalten. Zudem ist es ein sogenanntes Antioxidans, d. h. es kann Oxidantien abfangen.10-12 Bei Oxidantien handelt es sich um schädliche Teilchen, die Zellen zerstören können.

  • Was ist Astaxanthin?

    Astaxanthin wirkt wie Coenzym Q10 antioxidativ und hilft so ebenfalls, die Zellen vor Schaden zu bewahren (s. „Was ist Coenzym Q10?“).13

  • Ist ArmoLIPID® für Personen mit Laktoseintoleranz oder Zöliakie geeignet?

    ArmoLIPID® ist laktose- sowie glutenfrei und enthält kein Produkt, das aus Schweinen gewonnen ist.

  • Welche Menge von ArmoLIPID® soll eingenommen werden?

    Die Tagesdosis ist eine Tablette. Auch wenn es sich um ein Lebensmittel handelt, sind Überdosierungen bei wiederholter Mehrfachgabe nicht ausgeschlossen. Daher sollte nicht mehr als eine Tablette am Tag eingenommen werden. Diese sollte morgens oder abends nach der Mahlzeit eingenommen werden. Erfahrungsgemäß wird bei einer abendlichen Einnahme ein stärkerer Effekt erreicht.

  • Wie lange darf ich ArmoLIPID® anwenden?

    ArmoLIPID® ist für die Daueranwendung geeignet.

  • Kann ArmoLIPID® zusammen mit anderen Lipidsenkern eingenommen werden?

    Nein, ArmoLIPID® darf nicht zusammen mit rezeptpflichtigen Arzneimitteln gegen erhöhtes Cholesterin bzw. erhöhte Lipidwerte eingenommen werden. Ausgeschlossen sind demnach: Statine (CSE-Hemmer, HMG-CoA-Reduktasehemmer), Fibrate, Anionaustauscher (Harze), Nikotinsäureanaloga, Cholesterinresorptionshemmer (z. B. Ezetimib). Patienten, die rezeptpflichtige cholesterinsenkende Arzneimittel einnehmen, sollten vor einer Verwendung von ArmoLIPID® Ihren Arzt befragen.

  • Was ist eine ergänzende bilanzierte Diät (EBD)?

    Ergänzende bilanzierte Diäten, auch „Diätetische Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke“ genannt, werden für Personen entwickelt, die z. B. aufgrund einer Erkrankung spezielle Anforderungen an die Nährstoff- und/oder Energiezufuhr stellen. Ergänzende bilanzierte Diäten müssen zusätzlich zur normalen Ernährung verzehrt werden, um den kompletten Nährstoffbedarf des Patienten zu decken. Zwar handelt es sich dabei nicht um Arzneimittel, sie sind aber dennoch unter ärztlicher Aufsicht einzunehmen.

  • Handelt es sich bei ArmoLIPID® um ein Arzneimittel?

    Nein. Bei ArmoLIPID® handelt es sich um eine ergänzende bilanzierte Diät. Die in ArmoLIPID® enthaltene Tagesdosis ist auf 3 mg Monacolin K pro Tablette standardisiert. Dies unterschreitet die vom Europäischen Gerichtshof festgelegte Dosierung von 4 mg Monacolin K pro Tag für eine pharmakologische Wirkung.14 Die unabhängige Expertenkommission des BfArM (Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte) und BVL (Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit) legte die Mindest-Tagesdosis für eine pharmakologische Wirkung bei 5 mg fest.15 ArmoLIPID® unterschreitet auch diese Grenze und gilt daher nicht als Arzneimittel.

  • Wie sicher ist ArmoLIPID®?

    ArmoLIPID® entspricht relevanten europäischen und nationalen Richtlinien. Es wird unter hohen Qualitätsstandards und strenger Kontrolle hergestellt. Die europäische Produktionsstätte erfüllt mehrere EU- und internationale Qualitätsnormen für Nahrungsergänzungsmittel, Kosmetika und Arzneimittel. ArmoLIPID® wird auf Verunreinigungen geprüft, welche im Fermentationsprozess entstehen und bei manchen Roter-Reis-Produkten nachgewiesen werden können. Die erforderlichen Reinheitsgrade der einzelnen Komponenten werden genau eingehalten bzw. die Grenzwerte bestimmter Inhaltsstoffe, z. B. Citrinin, werden zertifiziert unterschritten.

  • Ist ArmoLIPID® verschreibungspflichtig oder erstattungsfähig?

    Als ergänzende bilanzierte Diät kann ArmoLIPID® ausschließlich rezeptfrei bzw. mit einem „Grünen Rezept“ vom Arzt in Apotheken erworben werden. Bei einem „Grünen Rezept“ handelt es sich um eine Empfehlung des Arztes, wenn er ein nicht verschreibungspflichtiges Präparat für medizinisch notwendig bzw. sinnvoll hält.
    Eine Erstattungsfähigkeit ist nicht gegeben.


1. Liu J et al. Chinese Medicine 2006; 1: 1-4.
2. Heber D et al. Am J Clin Nutr 1999; 69: 231-236.
3. Endo A. Klin Wochenshr 1988; 66: 421-427.
4. Li Y et al. PLoS One 2014; 9(6): e98611.
5. Yang CW & Mousa SA. Complement Ther Med 2012; 20(6): 466-474.
6. Becker DJ et al. Ann Intrn Med 2009; 150(2): 830-839.
7. Heinz T et al. Nutrition Research 2016; DOI: 10.1016/j.nutres.2016.07.005.
8. Lonn E et al. N Engl J Med 2006; 354: 1567-1577.
9. eurheartj.oxfordjournals.org/content/ehj/early/2016/05/23/eurheartj. ehw106.full.pdf
10. Ernster L & Dallner G. Biochim Biophys Acta 1995; 1271(1): 195-204.
11. Crane FL. J Am Coll Nutr 2001; 20(6): 597-598.
12. James AM et al. Arch Biochem Biophys 2004; 423(1): 47-56.
13. Guerin M et al. Trends Biotechnol. 2003; 21(5): 210-216.
14. EuGH. Urteil des Gerichtshofes (Erste Kammer) vom 15. Januar 2009. Az: C-140/07
15. BVL/BfArM. „Stellungnahme der Gemeinsamen Expertenkommission BVL/ BfArM -
Einstufung von Rotschimmelreisprodukten (02/2016)“, Februar 2016.

ArmoLIPID®- Infomaterial

Hier finden Sie zusätzliche und nützliche Informationen rund um ArmoLIPID® sowie die Gebrauchsinformation zum Downloaden und Ausdrucken.

ArmoLIPID® entdecken

Eine Behandlung mit ArmoLIPID® kann dazu beitragen, den Cholesterinspiegel auf natürliche Weise zu senken. Die Vorteile auf einen Blick.

Apotheken-Finder

Sie suchen eine Apotheke in Ihrer Umgebung oder wünschen kompetente Beratung vor Ort? Einfach Postleitzahl oder Ort eingeben und Apotheke finden.